Der Ernst des Lebens: 3 Life-Hacks für den Einstieg ins neue Studienjahr.

Neues Semester, neue Herausforderungen, neues Glück: Der FH-Beginn ist da! Die einen freuen sich, die anderen blicken dem WS 2017/18 mit Nervosität entgegen. Ich habe einige Tipps, wie du mit Kaffee gut in das COS-Studium startest.   Kaffee hilft gegen Stress und Nervosität Der Semesteranfang ist spannend und aufregend, weil man am ersten Tag oft … Der Ernst des Lebens: 3 Life-Hacks für den Einstieg ins neue Studienjahr. weiterlesen

Advertisements

Rezept: Gesunde Apfel-Haferflocken-Muffins

Bei Schlechtwetter gehe ich nicht gerne raus. Da bleibe ich lieber daheim und backe. Weil schön warm. Aber da sonntags nicht viele Geschäfte offen haben, musste ich dieses Mal improvisieren und die Zutaten nehmen, die ich daheim hatte. Schnell war klar, dass ich etwas mit Äpfeln und geriebenen Nüssen machen musste, denn sowas hab’ ich … Rezept: Gesunde Apfel-Haferflocken-Muffins weiterlesen

Rezept: Pimp your Spritzwein

Während meines ersten Studienjahres der Content Strategie waren zwei Getränke unabdingbar: Kaffee & Spritzwein. Über ersteres habe ich schon nützliche Tipps für die Präsenzwochen verfasst – jetzt ist der Spritzer dran. Solltet ihr mal Besuch von der ein oder anderen lieben Studienkollegin oder Freundinnen bekommen, verrat ich euch, wie ihr fancy Spritzer ohne viel Aufwand … Rezept: Pimp your Spritzwein weiterlesen

Storytelling, Satire und Spritzwein – Geschichten brauchen Struktur.

Wer glaubt, Satire passiert nur so, der irrt! Jede erfolgreiche Geschichte braucht Struktur, egal wie seriös diese auch sein mag. Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Crossmedia Storytelling“ haben @Weißhaeuptling und ich in insgesamt 11 Tweets zusammengefasst, warum Satire Struktur braucht, wie man mit dem Programm „Storybuilder“ eine Satiregeschichte plant und wie man mit einem Produkt eine … Storytelling, Satire und Spritzwein – Geschichten brauchen Struktur. weiterlesen

Photo by Lee Campbell on Unsplash

Accessibility: Warum Faulheit der Menschheit hilft Responsive Webdesign zu revolutionieren.

Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit.   Laziness und Responsive Design sind zwei Attribute, die auf den ersten Blick nicht zueinander passen. Das meint man, bevor man sich die Ted-Keynote von Ethan Marcotte [1]gesehen hat. Im Rahmen der Lehrveranstaltung Accessibility durfte ich mir diese Keynote ansehen. Sein Ansatz ist sehr kontrovers, aber spannend. Denn … Accessibility: Warum Faulheit der Menschheit hilft Responsive Webdesign zu revolutionieren. weiterlesen