Liebe Content Strategie, ich bin hier drüben.

Im Studium der Content Strategie wird uns nicht nur die Umsetzung einer solch aufwendigen Unternehmensstrategie gelehrt. Es wird auch ab und an über Menschen gesprochen, die am anderen Ende des Bildschirms sitzen und immer tolle Content Strategien im World Wide Web unbewusst wahrnehmen. Und genau über diese Personen will ich schreiben. Der wohl unbewusst größte … Liebe Content Strategie, ich bin hier drüben. weiterlesen

Advertisements

One good coffee can bring a day full of content

Im April 2018 hat unser Studiengang die wohl letzte gemeinsame Reise angetreten. Diesmal ging es nicht so weit weg, die deutsche Bundeshauptstadt Berlin war das Ziel. Es ist eine sehr spannende Stadt - eine Stadt voller alter Sehenswürdigkeiten und eine Stadt im Umbruch. Wahrscheinlich genau deshalb fühlt sich die Content- und Start-Up-Szene in der Stadt … One good coffee can bring a day full of content weiterlesen

Das Ziel ist der Weg – Warum Content Strategie nie ohne Ziele funktionieren kann.

In vier Semestern haben wir im Studium sehr viel über die Content Strategie, Content Audit, Governance, SEO, Social Media und Co. gehört. Wir wissen, wie man ein Content Strategie Projekt beginnt und beendet. Alles schön und gut. Was aber im Studium zu kurz gekommen ist, sind Ziele.   Was will ich eigentlich? Ich habe das … Das Ziel ist der Weg – Warum Content Strategie nie ohne Ziele funktionieren kann. weiterlesen

FINALE, OH OH!

Das vierte und letzte Semester ist angebrochen und das Ende naht. Neben der erfreulichen Studienreise nach Berlin, wird die letzte Phase aber auch von einem anderen Thema überschattet: Der Masterarbeit.   Habe ich eigentlich was gelernt? Wir „Content Strategen“ mussten uns bis jetzt keiner schriftlichen Prüfung stellen, was vielleicht darauf hindeuten könnte, dass es sich … FINALE, OH OH! weiterlesen

Das Werbesujet im Kreuzverhör – Bildanalyse nach der ikonologischen Methode

Bilder sagen bekanntlich mehr als 1000 Worte. Das hat bereits Konfuzius gesagt. Ob es deshalb viele Plakate gibt, die mit Bildern vollgehängt sind, weiß man nicht. Und es gibt gute und nicht so gute Sujets. Auf was man bei der Erstellung eines Bildes, das eventuell auf 24-Bogen-Plakaten platziert wird, hat uns Wiebke Weber im Rahmen … Das Werbesujet im Kreuzverhör – Bildanalyse nach der ikonologischen Methode weiterlesen